Workshop: Upcycling für die Kreislaufwirtschaft - Kleine Materialkunde und Upcycling-Workshop

 Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist abgeschlossen
Upcycling für die Kreislaufwirtschaft - Kleine Materialkunde und Upcycling-Workshop Der Workshop „Upcycling für die Kreislaufwirtschaft“ zeigt das Potenzial aber auch eine kritische Betrachtung von Upcycling als nachhaltigen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft und gibt Impulse für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Wir zeigen in diesem Workshop, wie Materialien, welche alltäglich bei uns als “Abfall” anfallen, zum einen als wunderbare Ressourcen für kreative Arbeiten genutzt werden und zum anderen einen Impuls für die Auseinandersetzung mit der eigenen Lebenswelt und unser Handeln geben können. "Upcycling" weckt schon bei kleineren Kindern Interesse für das Themenfeld Überflussgesellschaft, Massenkonsum und Müll. Im Workshop betrachten wir unterschiedliche Restmaterialien aus unserem Alltag als Werkstoff zur Wiederverwendung. Dabei beschäftigen wir uns mit der Frage, ob es „gute“ und „schlechte“ Upcyclingprojekte gibt, welche Rolle die Kombination von Materialien spielt und eine notwendige Materialkompetenz gefördert werden kann. Im Anschluss geht es ums Ausprobieren und Selbermachen - wer möchte, darf im Upcycling-Workshop selbst kreativ werden.
Logo Quartiersmanagement Leipziger osten

Upcycling für die Kreislaufwirtschaft - Kleine Materialkunde und Upcycling-Workshop
Der Workshop „Upcycling für die Kreislaufwirtschaft“ zeigt das Potenzial aber auch eine kritische Betrachtung von Upcycling als nachhaltigen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft und gibt Impulse für die
Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.
Wir zeigen in diesem Workshop, wie Materialien, welche alltäglich bei uns als “Abfall” anfallen, zum
einen als wunderbare Ressourcen für kreative Arbeiten genutzt werden und zum anderen einen Impuls für die Auseinandersetzung mit der eigenen Lebenswelt und unser Handeln geben können. "Upcycling" weckt schon bei kleineren Kindern Interesse für das Themenfeld Überflussgesellschaft, Massenkonsum und Müll.
Im Workshop betrachten wir unterschiedliche Restmaterialien aus unserem Alltag als Werkstoff zur Wiederverwendung. Dabei beschäftigen wir uns mit der Frage, ob es „gute“ und „schlechte“
Upcyclingprojekte gibt, welche Rolle die Kombination von Materialien spielt und eine notwendige Materialkompetenz gefördert werden kann. Im Anschluss geht es ums Ausprobieren und Selbermachen - wer möchte, darf im Upcycling-Workshop selbst kreativ werden.

Wann
07.11.2022, 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort
Wilhelm-Leuschner-Platz 10-11
Stadtbibliothek Leipzig
Seminarraum im Erdgeschoss links
04107 Leipzig
Deutschland

Dieser Service wird betrieben und betreut von CivixX - Werkstatt für Zivilgesellschaft mit dieser Datenschutzerklärung.